Hidden Champions

Rosemarie Amos-Ziegler

Pinterest LinkedIn Tumblr
Lesezeit ca. < 1 Minute

Den Schatz in jedem Einzelnen entdecken.

Rosemarie Amos-Ziegler von WGfS „Pflegen mit Herz und Verstand“ und ihr Unternehmensleitbild.

Heute treffen wir einen ganz besonderen Hidden Champion: Rosemarie Amos-Ziegler ist mit dem Fahrrad zu ihren ersten Klienten gefahren. Heute leitet Sie ein mittelständisches Unternehmen, zu dem verschiedene Einrichtungen der stationären und ambulanten #Pflege gehören. Wie sie sich die nötigen Kompetenzen dafür aneignen konnte, auf was sie bei ihren Mitarbeitern besonderen Wert legt und welche Rolle Eisberge in ihrem Leben spielen, hat sie und im Interview verraten.

Rosemarie Amos-Ziegler ist Geschäftsführerin bei der WGfS GmbH in Filderstadt. Zu ihrem Unternehmen gehören drei Pflegeheime, mehrere Einheiten für betreutes Wohnen, zwei Einrichtungen für die Tagespflege, eine Demenz-WG und ein ambulanter Pflegedienst. Dabei hat sie klein angefangen: Ihre ersten Hausbesuche bei Pflegebedürftigen machte sie auf dem Fahrrad. Als sich die Gelegenheit bot, eine günstige Immobile als erste Pflegeeinrichtung zu erwerben, hat sie die Chance beim Schopf ergriffen. Seitdem wächst ihr Unternehmen und Rosemarie mit ihm. In zahlreichen Fort- und Weiterbildungen hat sich die gelernte Krankenschwester die nötigen Fähigkeiten angeeignet, um einen mittelständischen Dienstleistungsbetrieb leiten zu können. Dabei ist sie dank ihrer Mentoren auch als Persönlichkeit immer weitergewachsen.

Rosemarie hat trotzdem nie vergessen, wo sie herkommt und was in der Pflege eigentlich wichtig ist. Bei sich selbst und ihren Mitarbeitern legt sie Wert auf Freude an der Arbeit und dem Umgang mit pflegebedürftigen Personen. Das Menschliche ist und bleibt für diesen bescheidenen Champion das Wichtigste. In jedem ihrer Klienten sieht sie etwas Besonderes, darum ist ihr Motto: Den Schatz in jedem einzelnen entdecken.

Comments are closed.

Pin It